City-Portrait im Medien Hafen

Meine Idee war es ein Portraitshooting zu machen mit einem interessanten Hintergrund. Anstatt eines einfarbigen und langweiligen Hintergrund eines Studios sollten eine urbane Umgebung und andere Menschen das Bild etwas interessanter machen aber nicht ablenken.

Durch eine Ausschreibung bei Facebook hat sich Melanie schnell bei mir gemeldet und wir konnten einen Termin für das Shooting ausmachen. Als Location habe ich den Medienhafen in Düsseldorf ausgesucht. Da gibt es interessante Hintergründe, Gebäude und Leute. Da ich zu diesem Zeitpunkt noch eine neue Kamera Nikon D 750 zum testen hatte, kam mir das ganze sehr gelegen. Ich muss aber zugeben dass ich für so ein Projekt besser eine Kamera genommen hätte, mit der ich mich gut auskenne.
Positiv überrascht war ich über die Reaktionen der Leute die die sich ringsrum aufgehalten haben. Ich hätte vermutet das mehr Kommentare oder unpassendes verhalten der Passanten das Shooting gestört hätten. Aber zumindest an diesem Ort schien es für die Leute das normalste von der Welt zu sein. Selbst mit einem großen Fotoapparat und einen posenden Model fällt man halt heute nicht mehr so auf. Das macht mir Mut für weitere Projekte dieser Art.
Melanie M
Teile diesen Beitrag: