Digitales APS-C vs Analoges Mittelformat

Durch einen Zufall habe ich kürzlich einen nicht entwickelten Mittelformatfilm entdeckt. Auf diesen Film waren noch Fotos von einem Marlene Dietrich Shooting welches ich hauptsächlich digital geschossen hatte. Die analogen Bilder habe ich nur gemacht um eine alte Zweiäugige Yashica 12 Mittelformat Kamera auszuprobieren. Beim Einscannen stellte ich fest das Pose und Lichtsetzung fast genau übereinstimmen mit einigen von den digitalen Aufnahmen. Also habe ich in der Bildverarbeitung die Bilder nebeneinander verglichen und festgestellt dass es kaum ein Unterschied gibt, obwohl das eine APS-C und das andere Mittelformat ist. Ich habe hier deutlichere Unterschiede erwartet.

Vergleichsbilder
Links das digitale APS-C Foto und rechts das Analoge Mittelformat

Brennweite und Blende sowie die Lichtsetzung sind bei beiden Bildern gleich. Lediglich der „Bildsensor“ ist bei der Mittelformat um einiges größer. Der einzige Unterschied ist die Kamera Position da man automatisch mit der 2 Äugigen oben durch den Schachtsucher die Kamera tiefer hält. Für mich ist kaum ein Unterschied im Bildook zu erkennen vom Korn und der schlechteren Qualität des Negativs mal abgesehen. Das mit dem schwarz-weiß Film entwickeln muss ich halt noch üben. Fazit für mich zumindest für Portraits wo kein Hintergrund zu erkennen ist das Bild ist weitgehend gleich egal um welches Format es sich handelt. Beim Vergleichen der Bilder ist mir aufgefallen dass das Model fast die gleiche Pose einhält. Da zwischen den Aufnahmen eine gewisse Zeit liegt spricht das für das Model. Deswegen habe ich für eine Bildmontage beide Bilder übereinander gelegt in zwei Hälften aufgeteilt. Das Model möge mir verzeihen, denn es wird direkt in der Mitte durch geteilt einmal in digitales Bild und einmal in analoges Bild.

Digital+Analog in einem
Beide Vergleichsbilder zu einem Bild zusammengesetzt.

Auf diesem Bild ist noch besser zu sehen dass die Bilder sich kaum unterscheiden. Trotz alledem fasziniert mich der Look des Mittelvormat und zwar wenn ein Hintergrund bzw Vordergrund mit im Bild sind. Der Charm des Analogen lässt sich auch nicht leugnen. Nur für die Studiofotografie sehe ich keinen großen Vorteil mit dem Mittelformat zu fotografieren.

Fuji X-T2 vs Yashica 12
Fuji X-T2 vs Yashica 12
Teile diesen Beitrag: